Besuchsdienstschulung 2017

Im Oktober führte die Soziale Fachberatung für Senioren in Kooperation mit dem Freiwilligenzentrum Augsburg, der Stadt und dem Bündnis für Augsburg die Besuchsdienstschulung „Aktiv älter werden - Senioren zu Hause besuchen“ durch.
Schon zum 10. Mal in Folge fand die kostenfreie Schulung für ehrenamtlich Interessierte, die gerne und regelmäßig Senioren in ihrer häuslichen Umgebung besuchen möchten, statt. Wir durften in diesem Jahr in der Stadtbücherei Augsburg 17 interessierte Teilnehmer begrüßen.

Die 2-tägige Schulung fand am 10. und 11. Oktober von jeweils 14:00 bis 18:00 Uhr statt. Darin wurden wichtige Informationen zu den Themen „Veränderungen im Alter“, „Hilfsangebote in Augsburg“, „Nein-Sagen/Abgrenzung“, das große Thema „Kommunikation“  sowie „Versicherungsschutz im Besuchsdienst“ vermittelt. Zudem wurden auch organisatorische und rechtliche Rahmenbedingungen, sowie mögliche Probleme und Anforderungen im Zusammenhang mit dem Besuchsdienst thematisiert.  

Sehr anschaulich für die Teilnehmer waren vor allem die Schilderungen einer bereits aktiven Besuchsdienstlerin, die von ihrer eigenen Besuchsdiensttätigkeit und den Erfahrungen, die sie dabei gemacht hat, berichtete. Dabei bestand auch die Möglichkeit für die Teilnehmer, ganz konkrete Fragen zu stellen.

Das Ende der Besuchsdienstschulung wurde mit der Übergabe eines Teilnehmerzertifikates sowie einem kleinem Imbiss und Umtrunk gefeiert. Dabei wurde ausdrücklich das Interesse und  Engagement der Teilnehmer gewürdigt.

Die weitere Begleitung unserer Ehrenamtlichen während ihrer Tätigkeit liegt uns sehr am Herzen. Regelmäßige Begleittreffen sind für die aktiven Ehrenamtlichen eine wichtige Möglichkeit, um sich persönlich und inhaltlich mit anderen austauschen zu können. Für diese Treffen, sowie für die Besuchsdiensttätigkeit selbst, gilt selbstverständlich die Schweigepflicht.

2x jährlich bieten wir für die aktiven Besuchsdienstler Weiterbildungs-bzw. Wellnessangebote an. Falls Sie Interesse am Besuchsdienst gefunden, die Schulung aber noch nicht besucht haben, können Sie sich gerne bei uns melden. Wir bereiten Sie persönlich auf Ihre ehrenamtliche Tätigkeit vor und freuen uns auf Sie.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Zeit im Besuchsdienst und bedanken uns für Ihr Interesse und Ihr Engagement.

Sehr herzlich bedanken wir uns auch bei den Referenten, Kollegen und dem Bündnis für Augsburg, hier besonders dem Freiwilligenzentrum, für die große Unterstützung.
Wir freuen uns schon auf die nächste Besuchsdienstschulung am 9. und 10. Oktober 2018!